Buch: Panketal - zwischen Berlin & Barnim

Autor: Achim Rosenhahn
Fotos, Texte und Layout von Achim Rosenhahn
Edition Pfingstberg

Ein Buch über Panketal mit dem Untertitel Zwischen Berlin & Barnim.
Das Buch ist unter der ISBN 978-3-94499-021-7 im Oktober 2017 im Verlag Andrea Schröder erschienen. Herausgeber ist Frau Sabine Bache - Inhaberin der Buchhandlung fabula in Panketal.

Entstehungsgeschichte
Die Idee zu diesem Buch entstammt der Zusammenarbeit von Achim Rosenhahn und Frau Bache in anderen Feldern. Als Inhaberin des Buchladens fabula und mit einschlägigen Erfahrungen im Buchhandel lag Frau Bache an einem Buch über Panketal, was sie für gut verkaufbar hielt.
Nach der Fertigstellung meiner Bücher mit literarischen Texten und Bildern vom Liepnitzsee bzw. vom Lietzensee entschloss ich mich, solch ein Buch über Panketal und ein wenig auch über Schönow zu schreiben. Die Hauptrolle spielte allerdings nicht das Schreiben, sondern spielten die Bilder, die zum Teil schon seit dem Jahr 2000 im Zusammenhang mit anderen Arbeiten entstanden waren. Schwierig war es, ein geeignetes Konzept für das Buch zu entwerfen. Panketal und Schönow bilden heute ein weitläufiges Siedlungsgebiet mit wenig herausragenden Plätzen. Die Zentren der einstigen Dörfer sind wenig spektakulär und die Gegend wird von vielen gewöhnlichen Einfamilienhäusern bestanden. Aber schließlich gelang es mir, ein passendes Konzept zu finden und eine Vielzahl von Bilder in das 236 Seiten starke Buch einzubinden. Das Buch verzichtet auf akademische Ausflüge in die Geschichte und ist ganz dem Hier und Heute gewidmet.

Es bleibt festzustellen, dass entgegen dem Eindruck aus verschiedenen durch Frau Bache inspirierten Zeitungsartikeln das neue Buch inhaltlich kein Gemeinschaftswerk zwischen Frau Bache und Achim Rosenhahn darstellt. Der Autor ist allein Achim Rosenhahn und das Buch wurde Frau Bache fertig übergeben, die nun als Herausgeberin fungiert.
Achim Rosenhahn

Ein Blick ins Buch...

Endlich ein Buch über Panketal!
In den letzten Jahren hat Panketal eine tolle Entwicklung genommen. Die ist es wert, einmal in Bildern festgehalten zu werden. Klar, inzwischen kann fast jedes mobile Telefon passable Bilder machen. Aber die Masse der Bilder macht bald überdrüssig. Es bedarf einer gewissen Regie, um eine Darstellung zu erhalten, welche die Erfahrung der Bewohner von Panketal einfängt. In diesem Buch wurde sogar etwas über den Tellerand geschaut und der Ort Schönow in die Betrachtung einbezogen. Schließlich hat sich über die Jahre ein Gebiet herausgebildet, in dem sich die alten Ortsgrenzen zwischen Zepernick, Schwanebeck und Schönow verwischen.
Die Überlegungen zur Gestaltung des Buches führten bald zur Erkenntnis, das eine formale Dokumentation der Orte mit Bildern auch dem Verhängnis nicht entgehen würde, von irgendeiner Seite an Langeweile zu verbreiten. Die Siedlungen am Rand großer Städte bestehen aus einem Meer von Einfamilienhäusern. Für die Bewohner eines Hauses ist das ihre eine großartige Sache. Bei einem Gang durch den Ort bietet die schier endlose Zahl an Häusern jedoch keine Höhepunkte.
Das Buch stellt deshalb Panketal mit seinen Orten Zepernick und Schwanebeck in einer kompakten Form vor und tut dies auch mit Schönow. Es ergibt sich ein Eindruck vom gesamten Siedlungsgebiet und dessen Einbettung in die Landschaft zwischen Berlin & Barnim. Im weiteren Verlauf wurden einige Themen gefunden, die mit Bildern und Informationen einen genaueren Einblick in das Lebensgefühl der Bewohner vermittel.
Mit wenig Zahlen - aber vielen Bildern - entstand ein Buch, welches Freunden und Bekannten der Bewohner von Panketal vom Lebensgefühl in dieser Gegend berichten kann.
Achim Rosenhahn

Cover vorn

Umschlag vornmit Rahmen

Cover hinten

Umschlag hinten mit Rahmen

 

You have no rights to post comments