Damals schon...

Übrigens: Bei Johann Wolfgang von Goethe, Maximen und Reflexionen 151 gelesen:

Der eigentliche Obskurantismus ist nicht, dass man die Ausbreitung des Wahren, Klaren, Nützlichen hindert, sondern dass man das Falsche in Kurs bringt.